320km bis Paris
159 km bis Frankfurt
56 km bis Saarbrücken

Wiltingen Kupp

Stark verwittert, feinkörnig, hell – das ist der Schiefer­boden der Wiltinger Kupp. Sie bringt einen Wein ganz anderer Art hervor, brillant und schlank – filigrane Geschmacks­noten, eingebettet in einen duftenden Früchtekorb.

Kanzem Altenberg
Erste Lage VDP

Einer monumentalen Steilwand gleich steht der Kanzemer Altenberg in perfekter Süd-Süd-Ost-​Ausrichtung. Wie in allen von Othe­graven-Lagen ist Devon-Schiefer das prägende Element, im Altenberg mit Spuren von Eisenoxid, die den Unter­grund rötlich schimmern lassen. Ein nobler Wein wächst hier, in der Haupt­lage des Gutes, mineralisch und warm zugleich, von innerer Größe und ganz in sich selbst ruhend.

Wawerner Herrenberger
Erste Lage VDP

Eine spannende Bereicherung unseres bestehenden Lagen­Portfolios. Einzig­artiger, hoch­verwitterter Devon­schiefer­boden und optimale Süd­exposition. Eine der traditions­reichsten Lagen der Saar bringt Weine voller Kraft und Kom­plexi­tät hervor.

Ockfen Bockstein
Erste Lage VDP

Wie ein Amphitheater öffnet sich der silbriggraue Schiefer­hang des Ockfener Bockstein, eine der klassischen Lagen der Saar. Entsprechend typisch präsentiert sich der Wein mit der unver­wechsel­baren Frucht des Rieslings, fein­würzig, charakter­voll und subtil.

Wiltinger Kupp Kanzemer Altenberg Wawerner Herrenberger Ockfener Bockstein Trier Konz Saarburg Kanzem Wiltingen Ockfen Saar Saar Mosel Moselle
Wiltinger Kupp
Kanzemer Altenberg
Wawerner Herrenberger
Ockfener Bockstein
Trier
Konz
Saarburg
Kanzem
Wiltingen
Ockfen
Saar
Saar
Mosel